Slider

Die Gemeinde Salgesch - eine Burgergemeinde mit einem Burgerrat und eine rund 1450 Einwohner zählende politische Gemeinde des Bezirks Leuk. Dort entstand der erste Schweizer Grand Cru.

« Für die Entstehung der neuen Gemeindefahne wollen wir einen Kurzfilm machen. Wir wollen aber keine herkömmliche Dokumentation. Die Agentur muss uns etwas Kreatives, Aussergewöhnliches bieten. »

Was wir geliefert haben

Die Gemeinde Salgesch beauftragte uns mit einem nicht ganz einfachen Mandat: Konzept und Umsetzung für eine Art Kurz-Doku, mit kreativem Ansatz. 

Wer die Salgescher kennt weiss, dass diese auch bei seriösen Themen nie den Humor verlieren. Und so war für uns schnell klar, dass wir neben Informativem zur Entstehung der Flagge auch mit einer Prise «salgescher Schalk» arbeiten werden.

Nach Erstellung des Screenplay wurden in mehreren Sessionen mit den «Hauptdarstellern» zur Entstehung dieser Fahne gedreht: Künstler, Näherin, Gemeindesprecher und nicht zuletzt der Star des Films, dem salgescher Fahnenträger – ein Dorfunikat! 

Der Film wurde den Salgeschern bei der Einweihung auf Grossleinwand gezeigt.

Schauen Sie sich HIER den Kurzfilm auf «walliserditsch» an. Untertitel sind in Hochdeutsch und Französisch vorhanden.

Was sie sagten

« Ein solches Projekt ist nur durch einen kreativen und technischen Ideenreichtum sowie das Talent der cineastischen Umsetzung von destinazio realisierbar. Entspannte und lustige Vorbereitung, professioneller Ablauf und ein tolles Ergebnis, das wir nun auf allen digitalen Medien nutzen. Wir sind sehr zufrieden und empfehlen destinazio gerne weiter. »

– Stefan Schmidt, Gemeindeschreiber